27. Juni 2014

Es gewinnt Portugal

Am Dienstag, 24. Juni führte der Frauensportverein Walchwil mit 26 Kids der Netzballgruppe ein Plauschturnier zum Abschluss vor den Sommerferien durch.
Sechs ausgeloste, altersdurchmischte Mannschaften (8 – 18 Jahren) mit verschiedenen Namen der Fussball WM, kämpften um jeden Punkt. Am Schluss standen auf dem Podest Portugal vor Holland und Costa Rica. Ein Omen für die WM? Alle waren mit viel Spass dabei und genossen die Spiele.

Vor der Rangverkündigung wurden die Kids noch überrascht. Die Präsidentin Barbara Sutter gratulierte allen Netzballern zu ihrem grossen Erfolg an der Schweizermeisterschaft vor einen Monat und brachte ein kühles Eis mit. Auch überbrachte sie Glückwünsche vom Regierungsrat Zug, welcher Walchwil 1 zum Schweizermeistertitel U16 gratulierte! Was für ein toller Abschluss!
Mit einem feinen Duschmittel verabschiedeten sich die Kinder in die Sommerpause.

Gisela Dolder / Netzball Leiterin

 

netzball sieger