21. Juni 2018

 

Walchwil 1

Walchwil 2

Zwei Teams der Netzballfrauen Walchwil spielten an der Schweizermeisterschaft vom 9./10. Juni 2018 in Hünenberg mit. Sie erreichten den 3. und 6. Platz. Herzliche Gratulation!

Die zwei Teams des Frauensportvereins Walchwil erwarteten in Hünenberg 16 weitere Mannschaften. Es brauchte viel Kraft und Durchhaltevermögen über das gesamte Turnier gut zu spielen. In Walchwil 1 spielten turniererfahrene und weniger erfahrene Frauen zusammen. Das zweite Team Walchwil 2 setzte sich aus jungen Frauen zusammen. Sie alle spielten ein tolles Turnier. Walchwil 1 spielte am Schluss um Rang 3. Gegen Hünenberg 1 gingen sie als Siegerinnen vom Platz und sicherten sich die Bronze-Medaille.

Durch das Erreichen des 6 Schlussranges durfte Walchwil 2 den kleinen Final als Schiedsrichter-Team leiten. Weil jedoch Walchwil 2 nicht einen Match von Walchwil 1 pfeifen durfte, übernahm Walchwil 2 die Aufgabe des Schiedsrichters im grossen Final. Die junge Schiedsrichterin, Angy Dolder, leitete dieses Spiel souverän. Wir sind stolz auf dich und gratulieren dir herzlich. Damit war Walchwil sowohl im kleinen wie auch im grossen Final vertreten.

Wir gratulieren allen Spielerinnen zu diesem erfolgreichen Turnier und wünschen Euch weiterhin viel Freude am Netzball spielen.

Walchwil 1
Hinten: Moni Hager, Esther Hürlimann, Anita Rust, Fabienne Hürlimann
Vorne: Priska Hürlimann, Marlen Hürlimann, Eliane Hürlimann

Walchwil 2
Hinten:  Nicole Hürlimann, Salome Hürlimann, Mirjam Hürlimann, Angy Dolder
Vorne: Sandra Hürlimann, Sophia Hürlimann

 

Weitere Bilder zum Turnier befinden sich unter Fotos.